Animatronica

Wenn Sie Interesse am Fortschritt unserer Projekte haben, und immer am neuesten Stand sein wollen, sind Sie hier genau richtig. In unserem Blog finden Sie alle Arbeitschritte und den aktuelle Stand unserer laufenden und abgeschlossenen Projekte.

zurück home

Blog


26.05.2015
Nominierung für den "Bosch Technik fürs Leben-Preis 2015" als eine von fünf Einreichungen in der Kategorie Industrietechnik!

20.05.2015
Gewinn einer Anerkennung in der Kategorie u19 – CREATE YOUR WORLD des PRIX ARS ELECTRONICA 2015!

13.05.2015
Projektabnahme

30.04.2015
Einreichung Bosch - Technik fürs Leben

28.04.2015
AxA Award Finale

22.04.2015
JugendInnovativ Halbfinale

09.04.2015
Für das AxA Finale nominiert!

05.04.2015
Einzug ins JugendInnovativ Halbfinale!

31.03.2015
Einreichung AxA Award

22.03.2015
Einreichung Ars Electronica u19

16.03.2015
Filmen eines Promotionvideos

06.03.2015
Treffen mit Flowserve

04.03.2015
Testen der Ventilansteuerung

02.03.2015
Jugend Innovativ 2015 - Berichtabgabe

28.02.2015
Prototypenfertigung - 3D Druck der Gelenke

25.02.2015
Fertigstellung des Torsos

18.02.2015
Berechnung der Winkel des menschlichen Armes

12.02.2015
Platinenfertigung

07.02.2015
mechanische Fertigung

21.12.2014
Jugend Innovativ 2015 - Projekteinreichung

12.12.2014
Lieferung der Hydraulikteile von Festo

05.12.2014
Zusammenbau des Torsos

04.12.2014
Treffen mit Ottobock

01.12.2014
Konstruktionen des mechanischen Arms

07.-08.11.2014
Tag der offenen Tür an der HTL Rennweg - Ausstellung unserer Projekte

03.10.2014
Mechanische Berechnungen

01.10.2014
Start der Programmierung der hydraulischen Steuerung (Arduino)

25.09.2014
Start der Programmierung der Kinect

24.09.2014
Erhalt der Kinect für Windows v2

22.09.2014
Mechanische Auslegung der hydraulischen Zylinde und der Pumpe

17.09.2014
Fertigstellung der Planung und Abgabe des Diplomarbeitsantrags

12.08.2014
Ein weiteres Treffen mit einem Herrn von x.test (Keysight Technologies) hilft uns dabei, unsere Ideen zu konkretisieren und die Planung voranzutreiben.

31.07.2014
Bei einem Treffen mit Festo werden unsere Überlegungen, den Arm pneumatisch zu betreiben, verworfen und die Idee einer externen hydraulischen Steuerung, welche die Kräfte mittels Bowdenzügen auf die einzelnen Gelenke überträgt, kommt auf.

10.07.2014
Anhand der ersten technischen Planungen (Grobkonzept, Prinzipskizzen) bereiten wir uns auf ein Treffen mit Ottobock vor.

18.05.2014
Mit der Ideenfindung und dem Ausarbeiten des Diplomarbeitsantrag beginnt das Projekt des "Animatronischen Arms"!

zurück home